URLAUBSANFRAGE

Fragen Sie unverbindlich Ihren Urlaub an, wir schicken Ihnen ein kostenloses Angebot:

  Kalender
spacer
  Kalender

 

Kräutergarten

Frisch geernteter Wildklee

Pfefferminze

Ribiselernte

Tomaten aus eigenem Anbau

 

Wildkräuter auf der Wiese

 

 

Kräuter – die Natur mit allen Sinnen
erleben und genießen

Kräuter und Wildgemüse wachsen auf den Wiesen rund um den Hof. Und so manche Pflanze die als Unkraut gilt, hat jede Menge Vitamine und Mineralstoffe gespeichert. Erfahren Sie Neues über die Vielfalt der Unkräuter, Wildfrüchte und Blumen und deren Verwendung und Verarbeitung in der Wildkräuterküche.

 

Wir sammeln Löwenzahn und Spitzwegerich für einen frischen Fitnessdrink. Holunder und Melissen lassen sich zu einem schmackhaften Saft verarbeiten. Auch der Saft mit dem erfrischenden Pfefferminzgeschmack ist ganz köstlich. Besonders an einem heißen Sommertag oder nach der Sauna.


Für den Kräutertee im Winter legen wir uns Vorräte an und bringen so die Kraft des Sommers in die kalte Jahreszeit. Grüne Brötchen, Gierschlimonade, Un-Kräuterquiche, Holunderblütengelee, Wiesensuppe, Löwenzahncreme, Waldmeisterbowle… Köstlichkeiten aus der Natur. Brennessel & Co sind beliebt und werden als wertvolle Nahrungsmittel in der Küche verwendet. Rausgehen, sammeln, verarbeiten und genießen.

Kommen Sie mit!

 

Kräuter-Pädagoge

 

 

Um sich Kräuterpädagoge nennen zu dürfen ist viel zu Lernen. Aber es ist spannend, sehr interessant und die ganze Familie profitiert davon. Ein Kurs mit 240 Stunden und mit abschließender theoretischer und praktischer Prüfung ist zu absolvieren. Die Schwerpunkte der Qualifizierung sind:

 

1. Biologische Grundkenntnisse
Wissen macht stark - Erkenntnis macht Spaß - Nur was ich kenne und erkenne bedeutet mir etwas.

 

2. Hintergrundwissen
Einblicke in Vielfalt und Schönheit der Natur – behutsamen, liebevollen Umgang mit der Natur – sich wundern, bewundern, staunen können – Nutzen aber nicht Ausnutzen der Natur.

 

3. Praxis
Anleitung zum Sammeln, Verarbeiten und Anwendungen von Kräutern, Heilkräutern, Wildgemüse und Wildfrüchten.

 

4. Pädagogik
Sich begeistern und Begeisterung weitergeben – Handeln für die Schöpfung.

 

5. Medienkunde
Tu Gutes und rede darüber.

 

» zurück nach oben

NEUIGKEITEN

Im Neuen Jahr die Schi anschnallen?

Attraktive Jännerpauschalen - gleich anfragen.

Es gibt noch gemütliche Wohnungen -

Sie sind uns herzlich Willkommen!

 

 

 

 

LEBENSWEISHEITEN

Leben ist nicht genug,
sagte der Schmetterling,
Sonnenschein, Freiheit
und eine kleine Blume
gehören auch dazu.
(Hans Christian Andersen)

 

 

WANDERKARTE

Erkunden Sie die Wanderwege rund um den Pfandlinghof auf der interaktiven Karte!

Jetzt ansehen

 

 

 

 

 

Salzburg - Feel the InspirationBäuerlicher Gästering Großarltal


Großarltal - Urlaub am Bauernhof Urlaub am Bauernhof 4 Blumen

 

Berg Gesund

 

 

© IMPULS Werbeagentur

 

 

Pfandlinghof
Urlaub auf dem Bauernhof in Grossarl


Familie Ammerer - A-5611 Großarl 51 - Tel. +43 (0)6414 / 420 - E-Mail senden